Verweise zu anderen Webseiten

Interdisziplinäre Reflexion

Institut für Wertewirtschaft

TUMULTVierteljahresschrift für Konsensstörung


Politische Kommunikation, Soziologie und Forschung

Carta – Autorenblog für digitale Öffentlichkeit, Politik und Ökonomie

CHOMSKY.INFO – The Noam Chomsky Website

Die Gazette – Das politische Kulturmagazin

Der Große Bruder – Das Internetprojekt informiert zu den Themen des „Großen Bruders“ im Sinne von George Orwells dystopischem Roman „1984“

journal.kommunikation-medien – Onlinejournal des Fachbereichs Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg

Journalistenwatch – Das Autorenmagazin der Gegenöffentlichkeit. Herausgegeben von Journalistenwatch e.V – Verein für Medienkritik und Gegenöffentlichkeit.

le Bohémien – steht für aktive mediale Teilhabe und sieht sich als Forum für den politischen Diskurs

metaphorik.de – Forum der wissenschaftlichen Diskussion über Metapher und Metonymie

MPIfG – Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung

politik & kommunikation – Deutschlands Fachportal für politische Kommunikation

SIPER – Swiss Institute for Peace and Energy Research

… und als unverzichtbares Hilfsmittel zur formalen Entlarvung des semantischen Unsinns, dem wir tagtäglich ausgesetzt sind, das BlaBlaMeter. Es entlarvt schonungslos, wieviel heiße Luft sich in Texte eingeschlichen hat.


Unternehmens- und Wirtschaftskommunikation

Hans Domizlaff Archiv


Journalismus und Medien

Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit


Versuche einer „Neuen Aufklärung“

eigentümlich frei steht auf der Seite der libertären Gegenwehr. Die Zeitschrift und aktuelle Online-Artikel dienen dazu, aktuelle Themen aus einer ungewöhnlichen, in den Mainstream-Medien selten oder gar nicht zu findenden Sicht zu kommentieren. ef hat den Anspruch, sich gegen Entmündigung und Wohlstandsvernichtung durch die Politik zu wenden und aufzuzeigen, inwiefern Politiker, Staatsbürokraten und ihre willfährigen Medien den ehrlich arbeitenden Bürgern viel mehr schaden als nutzen.

Die FreieWelt.net will dazu beitragen, den Erneuerungsprozess in dieser Aufbruchszeit, in der Überholtes durch Neues ersetzt wird, den Erneuerungskräften und Bewegungen aus der Zivilgesellschaft den Weg zu öffnen und eine Bühne zu bieten, so dass sie an der Gestaltung von Antworten und Lösungen aktiv mitwirken können.

NachDenkSeiten – die kritische Website. Eine gebündelte Informationsquelle für jene Bürgerinnen und Bürger sein, die am Mainstream der öffentlichen Meinungsmacher zweifeln und gegen die gängigen Parolen Einspruch anmelden.

Die neue Ordnung. Zeitschrift für Religion, Kultur, Gesellschaft wurde 1946 von Laurentius Siemer als Herausgeber und Eberhard Welty als Schriftleiter gegründet. Sie gehörten der Albertus-Magnus-Akademie der Dominikaner in Walberberg bei Köln an, in deren Auftrag sie die neue Zeitschrift begründeten.

Tichys Einblick – Die liberal-konservative Meinungsseite.

Die Weltwoche pflegt einen kritischen Recherchejournalismus aus allen Bereichen der Politik, der Kultur, der Wirtschaftspolitik und der Gesellschaft. Skeptisch ist die Weltwoche gegenüber dem Staat und seinen Organen, die sie durch eine kontinuierliche Berichterstattung aus liberaler Warte durchleuchtet. Sie ist politisch unabhängig, vertritt aber ein freiheitliches, unternehmerisches Weltbild. Parteien und Politiker jeglicher Couleur werden kritisch hinterfragt.


Medienlinks

Metanoia Films. Powerful, educational, and free online documentary films. Rise Like Lions, Police State Canada, Lifting The Veil, Psywar, Human Resources.

Psywar: The Real Battlefield is the Mind – This film explores the evolution of propaganda and public relations in the United States, with an emphasis on the “elitist theory of democracy” and the relationship between war, propaganda and class.
Includes original interviews with a number of dissident scholars including Noam Chomsky, Howard Zinn, Michael Parenti, Peter Phillips (“Project Censored”), John Stauber (“PR Watch”), Christopher Simpson (“The Science of Coercion”) and others.

The Power Principle – Corporate Empire and the Rise of the National Security State: This documentary is about the foreign policy of the United States. It demonstrates the importance of the political economy, the Mafia principle, propaganda, ideology, violence and force.
Film I – Empire
Film II  Propaganda
Film III  Apocalypse

The Century of the Self – Preisgekrönte britische Dokumentation von Adam Curtis. Sie beschäftigt sich mit der Frage, welchen Einfluss die Arbeiten von Sigmund Freud, Anna Freud, und Edward Bernays auf die Verhaltensweise von Unternehmen und Regierungen hatten, mit Menschen umzugehen, sie zu analysieren und zu kontrollieren.
Episode 1. Happiness Machines
Episode 2. The Engineering of Consent
Episode 3. There is a Policeman Inside All Our Heads: He Must Be Destroyed
Episode 4. Eight People Sipping Wine in Kettering
Komplette Dokumentation
siehe auch:  Jascha Jaworski, Telepolis 08.01.2015: Die „gelenkte Demokratie“ westlicher Prägung

Advertisements